Verkehrswacht bei uns zu Gast

Die Verkehrswacht Sachsen-Anhalt hat am 21. August wieder einmal viele Klassen beim Thema „Verkehrserziehung“ wachgerüttelt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich an vielzähligen Stationen selbst ausprobieren und simulierte Unfallereignisse hautnah erleben. So gehörten hier der Überschlagssimulator genauso dazu, wie der Gurtschlitten und das Reaktionstestgerät.

Der berühmte AHA-Effekt setzte durch das eigene Erleben merklich ein.

Auch im kommenden Schuljahr werden wir wieder diese erfolgreichen Projekttage der Verkehrserziehung durchführen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den sehr gut motivierten Referenten der Verkehrswacht Sachsen-Anhalt.

Bis zum nächsten Jahr.