Das Schulprogramm der

Berufsbildenden Schulen Halberstadt

 

Unser Programm steht unter dem Leitgedanken: 

 

                            Vorsprung durch Bildung

 

    fit für’s Leben!

 

 "Man muss etwas machen, um selbst keine Schuld zu haben. Dazu brauchen wir einen harten Geist und ein weiches Herz. Wir haben alle unsere Maßstäbe in uns selbst, nur suchen wir sie zu wenig."

 

Sophie Scholl

 

HIER geht es zum vollständigen Schulprogramm

hier eine Vorschau ins Inhaltsverzeichnis                                        

 

  Seite

1.      Präambel

 

2.      Die Berufsbildenden Schulen „Geschwister Scholl“ Halberstadt

2.1    Der Standort der BbS im Einzugsbereich

2.2    Der Standort Böhnshausen

2.3    Der Standort Neupertstraße

2.4    Personelle Voraussetzungen

 

3.      Spezifische Faktoren  zur Umsetzung des Bildungsauftrages 

3.1    Das Leitbild unseres Wirkens

3.2    Entwicklungsschwerpunkte der kommenden Jahre

3.3    Maßnahmen zur Umsetzung unserer Ziele

3.4    Der Fortbildungsbedarf

3.5    Die pädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern

3.6    Die Zusammenarbeit mit den Eltern

3.7    Die Zusammenarbeit mit den Ausbildungspartnern

 

4.      Die sozialpädagogische Betreuung an den BbS Halberstadt

 

5.      Aufgaben der Fachkonferenzen

5.1    Allgemeines

5.2    Die Arbeit der Fachkonferenzen Sprachen - Deutsch / Englisch

5.3    Die Arbeit der Fachkonferenzen Gesellschaftswissenschaften –

         Religion, Ethik und Sozialkunde

5.4    Die Arbeit der Fachkonferenzen Naturwissenschaften –

         Mathematik, Physik, Chemie und Biologie

5.5    Die Arbeit der Fachkonferenz Sport

 

6.      Die Arbeit der Bildungsgangteams in den einzelnen Schulformen

6.1    Berufsvorbereitungsjahr

6.1.1 Darstellung des Bildungsganges

6.2    Berufsschule - Berufsbereich Wirtschaft und Verwaltung

6.2.1 Bildungsgangteam – Kauffrau/ -mann im Einzelhandel

6.2.2 Bildungsgangteam – Bankkauffrau /-mann

6.2.3 Bildungsgangteam – Bürokauffrau /-mann

 

6.2.4 Bildungsgangteam – Verwaltungsfachangestellte/r

6.2.5 Bildungsgangteam – Industriekauffrau/-mann

6.2.6 Bildungsgangteam – Steuerfachangestellte/r

6.3    Berufsschule - Berufsbereich Farbtechnik, Raumgestaltung,

         Oberflächentechnik

6.3.1 Bildungsgangteam – Maler /Lackierer und Bauten- /Objektbeschichter

6.4    Berufsschule - Berufsbereich Gesundheit, Pflege und Körperpflege

6.4.1 Bildungsgangteam – Friseurin /Friseur

6.4.2 Bildungsgangteam – Medizinische/r Fachangestellte /r

6.4.3 Bildungsgangteam – Zahnmedizinische/r Fachangestellte /r

6.5    Berufsschule - Berufsbereich Holztechnik

6.5.1 Bildungsgangteam – Tischler/ -in, Holzmechaniker/ -in, Holzbearbeiter/ -in

 

6.6    Berufsfachschule mit beruflichem Abschluss

6.6.1 Bildungsgangteam – Zweijährige Berufsfachschule Kinderpflege

6.6.2 Bildungsgangteam – Einjährige Berufsfachschule Altenpflegehilfe

6.7    Fachoberschule

6.7.1 Bildungsgangteam –  FOS Technik

6.7.2 Bildungsgangteam –  FOS Wirtschaft und Verwaltung,

                                         FOS Gesundheit und Soziales

 

7.      Kooperation als Möglichkeit zur Öffnung der Schule

7.1    Beispiele für gelebte Kooperationen    

7.2    Zusammenarbeit mit weiteren Partnern

 

8.      Die Qualitätsentwicklung unserer Schule

8.1    Das Schulentwicklungsteam

8.2    Qualitätskriterien und Leitsätze für die erfolgreiche Arbeit

8.3    Die Bestandsanalyse als ein Instrument der internen Evaluation

04

 

05

05

05

05

06

 

07

07

08

11

12

13

13

14

 

16

 

18

18

19

 

21

 

23

24

 

25

25

25

26

26

27

27

 

28

31

31

 

32

32

34

34

35

36

37

37

 

38

38

40

42

42

45

45

 

45

45

46

 

47

47

48

49